AGB

Allgemeine Verkaufsbedingungen der OTCF Aktiengesellschaft

4F Online-Shop

§ 1 Geltungsbereich, Teillieferung, Zustandekommen des Vertrages, Vorbehalt der Ersatzlieferung

1. Diese Verkaufsbedingungen gelten für unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote an Endkunden. Sie sind Bestandteil aller Verträge, die wir mit unseren Kunden des Endkunden Webshops (4F Online-Shop) schließen.
2. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten auch für Teillieferungen, zu denen wir jederzeit berechtigt sind.
3. Unsere Produktpräsentationen im Webshop sind nur Aufforderungen zur Abgabe eines Angebotes. Erst wenn der Kunde den „IN DEN KORB“-Button im Webshop betätig, gibt er ein Angebot ab. OTCF S.A. wird daraufhin eine Eingangsbestätigung versenden, die lediglich den Zugang des Angebots bestätigt, aber noch keine Annahme des Angebots darstellt. Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und OTCF S.A. kommt erst zustande, wenn OTCF S.A. das Angebot durch eine elektronisch übersandte Auftragsbestätigung oder durch die Versendung der bestellten Waren annimmt. Übersendet OTCF S.A. innerhalb von 7 Werktagen nach der Bestellung weder die Auftragsbestätigung noch die Waren, gilt das Angebot als abgelehnt.
4. OTCF S.A. behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern bzw. im Falle der Nichtverfügbarkeit gegen Erstattung des ggf. bereits gezahlten Kaufpreises die Leistung zu verweigern.
5. Das Angebot der OTCF S.A. richtet sich nur an Verbraucher. Entsprechend gelten die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen nur gegenüber Verbrauchern im Sinne des §13 BGB.

§ 2 Gefahrübergang, Lieferung und Abnahme

1. Mit der Übergabe der Ware an den Kunden geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Kunden über.
2. Die bestellten Artikel werden nur an den festen Wohnsitz des Kunden oder an einem von ihm benannten anderem Empfänger in Deutschland geliefert. Eine Lieferung an Hotels oder an Postfächer ist ausgeschlossen. Die Lieferung der Artikel an die Adresse des Kunden oder einen wie oben bezeichneten Empfänger erfolgt, nachdem die Zahlung des Kaufpreises bei OTCF S.A. eingegangen ist. OTCF S.A. liefert die Artikel per Post/Paketdienst. Sofern nicht schriftlich eine feste Frist oder ein fester Termin vereinbart ist, wird OTCF S.A. die Lieferung schnellstmöglich durchführen. Die Bearbeitungszeit bei OTCF S.A. beträgt normalerweise bis zu 3 Arbeitstage. Die Zustellung per Post/Paketdienst beträgt regelmäßig 3 Arbeitstage.
3. Sollte bei der Anlieferung die Verpackung sichtbar schadhaft sein, hat der Kunde das Paket in Anwesenheit des Transporteurs zu öffnen, um den Zustand des Artikels zu überprüfen. Falls der Artikel beschädigt ist, soll der Kunde dies auf dem Lieferschein vermerken.

§ 3 Preise, Lieferkosten und Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, fallen Verpackungs- und Lieferkosten an. Die Versandkosten werden in der Bestellübersicht angegeben. Die Verpackungs- und Lieferkosten sind von der vom Kunden gewählten Zahlungsform und vom Wert der Bestellung abhängig.
Der vom Kunden zu zahlende Betrag wird in der Bestellübersicht und Auftragsbestätigung als Gesamtpreis aufgeschlüsselt nach Preis (einschließlich aller damit verbundenen Preisbestandteile), Liefer- und Versandkosten und Steuern angegeben. Weicht die Auftragsbestätigung zu Lasten des Kunden von der Bestellübersicht ab, ist der Kunde nur verpflichtet, den in der Bestellübersicht angegeben Gesamtpreis zu zahlen.
3. Die Kaufpreiszahlung erfolgt im Voraus ausschließlich durch PayPal oder Banküberweisung.

§ 4 Gewährleistung und Kundendienst

1. Sollte ein Fehler an der Ware vorliegen oder auftreten, so kann der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung innerhalb von 24 Monaten ab Erhalt der Ware seine Rechte geltend machen.
2. Im Falle einer Rücksendung aufgrund eines Fehlers ist der Kunde verpflichtet, den zurückzugebenen Artikel in einer angemessenen Verpackung vollständig und frankiert an den Kundenservice zu schicken.
3. Zur reibungslosen Abwicklung wird der Kunde gebeten, der Rücksendung den Lieferschein (oder ein Blatt Papier mit der Bestellnummer sowie seiner E-Mail-Adresse) beizufügen, damit der Artikel einem Kundenkonto zugeordnet werden kann. Zudem sollte der Kunde eine Beschreibung des Fehlers oder Mangels beifügen.
4. Nach Eingang der Ware wird OTCF S.A. für den Kunden entweder eine Ersatzlieferung oder eine Gutschrift über den Warenwert in die Wege leiten. Gegen Vorlage eines Beleges werden auch angemessene Rücksendekosten erstattet. Bei einer Gutschrift erfolgen sämtliche Zahlungen seitens OTCF S.A. auf das vom Kunden bei der Bestellung verwendete Bankkonto.
5. Für die Rücksendung sowie alle Informationen, Reklamationen und Fragen zu Onlinebestellungen oder bezüglich der Artikel selbst, kann sich der Kunde an den Kundendienst mit den folgenden Kontaktdaten wenden:

OTCF S.A.
al. Tysiąclecia 2a
32-300 Olkusz
Polen

Tel.-Nr.: +49 32 221097256
E-Mail: [email protected]

§ 5 Mängelhaftung

1. Detaillierte Informationen sowie die wesentlichen Eigenschaften aller Artikel sind auf der Homepage www.4fstore.de erhältlich. Etwaige Fotos, Beschreibungen und Zeichnungen der zum Verkauf angebotenen Produkte sind lediglich beispielhaft und werden nicht Vertragsinhalt. Zusätzliche Fragen zu den Artikeln können an den Kundenservice gerichtet werden. Erkennbare Abweichungen in Farbe und Form lassen sich nicht immer vermeiden. Bei Mängeln der gelieferten Waren stehen dem Kunden die gesetzlichen Rechte zu.
2. Für Schadensersatzansprüche gelten die folgenden Bestimmungen:
a. Schadensersatzansprüche des Kunden wegen offensichtlicher Mängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn OTCF S.A. der Mangel nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Lieferung der Ware angezeigt wird.
b. Die Haftung von OTCF S.A. auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug, Mängeln oder sonstigen Pflichtverletzungen), ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.
c. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für die Haftung von OTCF S.A. wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

1. OTCF S.A. behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Kunde die Ware (nachfolgend Vorbehaltsware) nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.
2. Bei Zugriffen Dritter (insbesondere Gerichtsvollzieher) auf die Vorbehaltsware wird der Kunde auf das Eigentum der OTCF S.A. hinweisen und OTCF S.A. unverzüglich benachrichtigen, damit diese ihr Eigentum durchsetzen kann.
3. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist OTCF S.A. berechtigt, die Vorbehaltsware heraus zu verlangen, sofern OTCF S.A. vom Vertrag zurückgetreten ist.

§ 7 Widerrufsrecht und Rückgabe der Ware

Bei einer Onlinebestellung steht dem Kunden grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.
Dies gilt jedoch nicht, wenn die Waren
a. nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder sie eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind;
b. schnell verderben können oder ihr Verfallsdatum schnell überschritten würde;
c. aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, sie versiegelt sind und diese Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
d. nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
e. Datenträger von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung sind und die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
f. Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte sind.
3. Der Kunde muss für die Rücksendung eine geeignete Verpackung verwenden und dafür Sorge tragen, dass er im Falle des Verlusts der Sendung den Nachweis der Versendung an OTCF S.A. führen kann.
4. Die Rücksendung erfolgt an den Kundendienst mit der folgenden Anschrift:

OTCF S.A.
al. Tysiąclecia 2a
32-300 Olkusz
Polen

5. Die Geltendmachung und Abwicklung des Widerrufs richtet sich nach den Regelungen der Bestimmungen zum Widerrufsrecht.

§ 8 Streitschlichtung

Für Streitigkeiten zwischen Händlern und Verbrauchern gibt es in Polen keine Streitbeilegungsstelle im Sinne der Online-Streitbeilegung der EU (https://www.webgate.ec.europa.eu/odr). Die OTCF S. A. ist somit weder bereit, noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 9 Gerichtsstand, Anwendbares Recht

Soweit der Kunde seinen Wohnsitz außerhalb der Europäischen Gemeinschaft hat, gilt für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis Krakau als vereinbarter Gerichtsstand. Soweit der Kunde seinen Wohnsitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Gemeinschaft hat, gilt für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das Gericht des Wohnsitzes des Kunden als vereinbarter Gerichtsstand. Etwaige zwingende Gerichtsstände bleiben unberührt.
Soweit der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb der europäischen Gemeinschaft hat, gilt das Recht der Republik Polen. Soweit der Kunde seinen Wohnsitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Gemeinschaft hat, gilt das Recht des Mitgliedstaates, in dem der Kunde seinen Wohnsitz hat.

Ihre OTCF S.A. (Aktiengesellschaft)
ulica Grottgera 30
32-020 Wielizka
Polen
Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Krakau
Handelsregisternummer: KRS 000055276
Vorstandsmitglieder Łukasz Bosowski, Wojciech Mikulski

Newsletter

Melde dich zum Newsletter jetzt an!

Wir werden dich über Angebote, Ausverkäufe und Sonderangebote informieren. Wir schützen deine Daten - du kannst dich jederzeit von der Mailingliste abmelden.

Schließ dich uns an

Alle Rechte vorbehalten © 2009-2018 4fstore.de